Sakristanenverband Aargau

Berufsbild

Berufsbild Sakristane.pdf

Der Sakristan / Die Sakristanin übt einen kirchlichen Beruf aus. Die Schweizerische Bischofskonferenz hat im Jahre 1973 den Sakristanendienst als kirchliches Dienstamt anerkannt.


Anforderungen

Die Verantwortung gegenüber der Kirche und den Gläubigen erfordert neben einer positiven Grundeinstellung zum römisch-katholischen
Glauben und einer gereiften Solidarität zur katholischen Kirche auch erhebliche persönliche, charakterliche und berufliche Anforderungen:

  • Ehrlichkeit und Zuverlässigkeit 
  • Offenheit für Liturgie und Pfarreileben 
  • Geistige und körperliche Beweglichkeit 
  • Verständnis für Kinder, Jugendliche, Betagte und Behinderte
  • angenehme Umgangsformen 
  • handwerkliche Begabung

Anstellung / Besoldung

Anstellung im Teil- oder Vollpensum.
Die Arbeitsbereiche werden im Arbeitsvertrag und im Pflichtenheft mit der Kirchgemeinde geregelt.

Empfehlung für die Anstellung und Besoldung.pdf

Liturgischer Dienst

  • Vorbereitung des Kirchenraumes und all dessen, was für die Gottesdienste nötig ist.


Je nach örtlichen Verhältnissen können weitere Aufgaben hinzukommen


  • Wortgottesdienste und Andachten leiten 
  • Lektorendienst, Kommunionhelferdienst
  • Ministrantengruppe leiten
  • Liturgische Gewänder und Geräte sachgemäss aufbewahren und pflegen
  • Kunstgegenstände werterhaltend betreuen 
  • Technische Anlagen bedienen und warten 
  • Kirche schmücken
  • Kirche und Umgebung sauber halten


Je nach Gegebenheit können verschiedene Arbeiten dazukommen:


  • Pfarreiheim werterhaltend pflegen 
  • Sekretariatsarbeit 
  • Katechese 
  • Jugendarbeit

Ausbildung

Der Schweizerische Sakristanenverband bietet überdie Sakristanenschule in Einsiedeln folgende Ausbildung an:

  • Grosser Grundkurs; Dauer 2 x 2 Wochen 
  • Kleiner Grundkurs; Dauer 2 + 1 Woche 
  • Einführungskurs für Aushilfen mit kleinem Pensum; Dauer 4. Tage
Ausserdem führt der Schweizer Sakristanenverband jedes Jahr einen Fortbildungskurs durch; Dauer 3- 4 -Tage

Fähigkeitsausweis
Nach erfolgreichen Kursen kann die Sakristanenschule den kirchlichen Fähigkeitsausweis abgeben.


Schulleitung:

Pfarrer Dr. Erwin Keller
Herisauerstr. 81
9200 Gossau


Tel: 079/ 744 08 85
Natel: 079 744 08 85
E-Mail sakristanenschule@gmail.com


Schulort:
Schweiz. Jugend- u. Bildungszentrum
8840 Einsiedeln


Orientierung und Auskunft

"Der Sakristan"
das Berufsorgan der Schweizer Sakristaninnen und Sakristane, herausgegeben vom Schweizerischen Sakristanenverband,
erscheint zehn Mal jährlich.