Nachtrag zur 71. GV 2020 in Niederrohrdorf

Etwas spät, aber hier noch ein Nachtrag zu unserer GV vom 12.1.2020 im Katholischen Kirchenzentrum Gut Hirt in Niederrohrdorf.


Es war die 71. Generalversammlung  und neben unseren Gästen waren 73 Stimmberechtigte anwesend.
Wie in der Vergangenheit haben wir uns zu Beginn in der Kirche versammelt. Eingestimmt wurden wir mit einer musikalischen Darbietung (Orgel und Trompete).
Nach ein paar einführenden Worten unserer Präsidentin Brigitte Suter und dem Pastoralraumleiter von Rohrdorfberg Christoph Gohen, haben wir unseren Verstorbenen gedenkt, Gedanken dazu haben wir von unserem Präses Adrian Bolzern gehört.
Danach fanden die Ehrungen für 10 und 20 Jahre Sakristanendienst statt.


Unser Präses erzählte uns die Geschichte der Russischen Weihnachtsglocke und schenke uns allen ein kleines Glöckchen. Die Geschichte ist HIER nachzulesen.


Danach ging es weiter in den Saal wo der zweite Teil der GV abgehalten wurde.
Erwähnt sei hier, das wir 6 Austritte und 12 Eintritte verzeichnen konnten. Weiter wurde Markus Schmid aus Hornussen neu für den Vostand als Aktuar gewählt, da Fabian Furrer nicht mehr zur  Wahl zur Verfügung stand. Wir Danken dir Fabian für deinen Einsatz bei uns im Vorstand und wünschen dir Markus ein gutes einarbeiten und danken dir das du dich für den Verband zur Verfügung gestellt hast.


Nach der GV gab es ein wunderbares essen mit wunderbarer Bedienung. Alles hat wunderbar funktioniert, wir danken ALLEN Beteiligten die diese GV in irgendeiner Weise gestaltet haben, ALLEN die an der GV zum Wohle beigetragen haben, ALLEN Mitgliedern, ALLEN Gästen , DANKE an ALLE.


HIER geht es zu den Fotos